Press releases – Pressemitteilungen

Frankfurt, 30.04.2014

BARRIEREFREIHEIT NÜTZT ALLEN MENSCHEN
Aktion Mensch vergibt drei Stipendien für das Content Strategy Forum 2014

Die Aktion Mensch vergibt drei Stipendien für das Content Strategy Forum 2014. Die internationale Konferenz zu digitaler Unternehmenskommunikation und Marketing findet vom 1. bis 3. Juli 2014 in Frankfurt am Main statt. Bewerben können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ehrenamtlichen Einrichtungen und Non-Profit-Organisationen. Voraussetzung ist, dass sie ein digitales Projekt planen oder weiter entwickeln wollen. Einreichungen per Mail an whathappens@csforum2014.com sind ab sofort unter dem Motto „Content Strategy for a Cause“ möglich. Bewerbungsschluss ist der 31.5.2014. Das Stipendium umfasst die Teilnahme an beiden Konferenztagen und am Workshoptag sowie die Anreise mit der Deutschen Bahn. Die Kosten für die Übernachtung tragen die Stipendiaten selbst.

„Barrierefreiheit nützt allen Menschen. Wer seine Inhalte barrierefrei anbietet, erreicht wesentliche Ziele der Kommunikation im Internet viel besser: beispielsweise die gute Sichtbarkeit in Suchmaschinen und die Zugänglichkeit für Nutzerinnen und Nutzer”, sagt Christina Marx, Bereichsleiterin Aufklärung der Aktion Mensch. „Mit unserer Initiative ‘Einfach für Alle’ engagieren wir uns für digitale Barrierefreiheit für Menschen mit und ohne Behinderung. Mit den Stipendien zum Content Strategy Forum ermöglichen wir engagierten Menschen, sich mit der internationalen Community zu vernetzen. Sie können ihr Non-Profit-Projekt während der Konferenz vorstellen und mit den Teilnehmern vor Ort weiter entwickeln.”

Auf der Konferenz stellen Unternehmensvertreter – unter anderem von E-Plus, Bosch, Daimler, eBay, Facebook und Nestlé – sowie Sprecher aus Politik, Wissenschaft und Medien ihre digitalen Kommunikationsstrategien vor. Nach Stationen in Paris, London, Kapstadt und Helsinki findet das Content Strategy Forum erstmalig im deutschsprachigen Raum statt.

Details zum Programm gibt es hier: www.csforum2014.com

Folgen Sie dem Content Strategy Forum 2014 auch auf:

Facebook: www.facebook.com/csforum2014
Twitter: twitter.com/CSF_Frankfurt

Über die Aktion Mensch e.V.
Die Aktion Mensch e.V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. In diesem Jahr feiert sie ihr 50-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als 3,5 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Mit den Einnahmen aus ihrer Lotterie unterstützt die Aktion Mensch jeden Monat bis zu 1.000 Projekte. Möglich machen dies rund 4,6 Millionen Loskäufer. Zu den Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit Anfang 2014 ist Rudi Cerne ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch.

Über das Content Strategy Forum 2014
Das Content Strategy Forum ist eine unabhängige internationale Kooperation von Expertinnen und Experten aus den Arbeitsfeldern Redaktion, Gestaltung und Webentwicklung. Die erste Konferenz des Forums fand 2010 in Paris statt. Weitere Stationen der jährlichen Konferenz waren seitdem London (2011), Kapstadt (2012) und Helsinki (2013). Die Organisation der Konferenz erfolgt lokal durch Einzelpersonen oder Agenturen. Das Content Strategy Forum 2014 ist die erste internationale Konferenz zum Thema Content Strategie im deutschsprachigen Raum. Veranstalter ist die Agentur SCRIPT Communications aus Frankfurt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

SCRIPT Consult
Eva-Maria Gose-Fehlisch
Tel.: +49 89 242 10 41-26
Mobil: +49 174 30 71 910
E-Mail: e.gose@script-consult.de

Aktion Mensch
Sascha Decker
Pressesprecher
Telefon: 0228 2092-392
E-Mail: sascha.decker@aktion-mensch.de  
www.aktion-mensch.de/presse

*********

Frankfurt, 31.03.2014

DAS CONTENT STRATEGY FORUM KOMMT NACH FRANKFURT

Vom 1. bis 3. Juli 2014 findet in Frankfurt am Main die Content Strategy Forum Conference 2014 statt. Unter dem Motto „Content Connects – Shaping the Future of Digital Corporate Communications and Marketing“ diskutieren mehr als 250 internationale Experten und Teilnehmer über aktuelle Content Strategie- und Content Marketing-Projekte. Nach Stationen in Paris, London, Kapstadt und Helsinki, findet die Konferenz erstmals im deutschsprachigen Raum statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Vorträge von eBay, E-Plus, der Europäischen Kommission, Facebook, IBM und Nestlé. Veranstalter ist die Kommunikationsagentur SCRIPT Communications.

Die interdisziplinäre Veranstaltung zeigt aktuelle und künftige Entwicklungen aus den Bereichen Kommunikationsmanagement, Marketing, PR, Design, Web-Entwicklung, Usability, Informationsarchitektur und Content Management. „Mit dem Content Strategy Forum holen wir die Debatte einer internationalen Community nach Deutschland. Wir freuen uns sehr, dass Spezialisten und Vordenker aus aller Welt nach Frankfurt kommen, um ihre Praxis zu diskutieren und Visionen auszutauschen“, so Michael Behrent, Geschäftsführer von SCRIPT Communications

Highlights der Konferenz: Workshops und exklusive Einblicke
Die Konferenz startet am 1. Juli 2014 mit einem Workshoptag. Experten wie die kanadische Content Strategie-Spezialistin Rahel Bailie, Klaus Eck und Doris Eichmeier (Eck Consulting Group), Brigitte Alice Radl und Heinz Wittenbrink (FH Joanneum), Uwe Knaus (Daimler AG), Thomas Pleil (Hochschule Darmstadt) und Nico Brünjes (Leiter Frontendentwicklung bei Zeit Online) vermitteln in kleinerem Rahmen ihre Erfahrungen.

Am 2. und 3. Juli 2014 geben Vorträge und Diskussionen vor größerem Publikum exklusive Einblicke in aktuelle Content Strategie-Projekte. Im Fokus dabei stehen die veränderten Anforderungen an Unternehmenskommunikation und Marketing im digitalen Zeitalter.

Keynotes:

  • Jürgen Rösger, Chief Digital Officer der E-Plus-Gruppe
  • Dirk Baecker, Professor für Kulturtheorie und -analyse an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen

Vorträge:

  • Margot Bloomstein, renommierte Content Strategie-Expertin aus den USA
  • Cleve Gibbon, Chief Technology Officer des britischen Beratungsunternehmens Cognifide
  • Frida Roberts, als Kommunikationschefin des Swedish Institute verantwortlich für die Twitter-Kampagne „Curators of Sweden“
  • Clay Delk, Content Stratege bei Facebook
  • Laurence Dansokho und Catharina Pawella aus dem Content Strategy-Team von eBay
  • Eric Reiss, CEO der auf User Experience spezialisierten FatDUX-Group
  • u.v.m.

Die Konferenzsprache ist Englisch.

Verpassen Sie keine Highlights mehr bis zum Konferenzbeginn. Folgen Sie uns auch auf:
Facebook: https://www.facebook.com/csforum2014
Twitter: https://twitter.com/CSF_Frankfurt
Blog: http://blog.csforum2014.com

Kontakt für Presseanfragen
Eva-Maria Gose-Fehlisch
Tel.: +49 89 242 10 41-26
E-Mail: e.gose@script-consult.de

************

Frankfurt, 10 March 2014 – event note

Content Connects – The Content Strategy Forum Conference comes to Frankfurt

When Tim Berners-Lee invented the World Wide Web and Marc Andreesen and Eric Bina developed Mosaic, the first popular Web browser some 20 years ago, no one knew it would also mark the beginning of how Corporate Communications and Marketing would fundamentally change. With every Google update and the increasing popularity of social networks, the importance of useful and engaging content also rises. Today content plays a major role in marketing, corporate communications, sales, employer branding, e-commerce and knowledge management. In the digital world content has become the primary interface between companies, institutions and organisations and their stakeholders.

The fifth consecutive Content Strategy Forum Conference will take up on these developments. Under the theme “Content Connects – Shaping the Future of Digital Corporate Communications and Marketing” more than 250 international experts will come to Frankfurt from 1 – 3 July 2014. After events in Paris, London, Kapstadt und Helsinki the conference will take place in the German-speaking region for the first time. It will be organised by Script Communications, a Corporate Communications and PR agency from Frankfurt.

As interdisciplinary event, the conference will combine best practices from editorial, design, and technology driven content projects. The agenda covers current and future Corporate Communications, Marketing, PR, Design, Web Development, User Experience, Information Architecture and Content Management. Some of the world’s leading content strategists such as Margot Bloomstein and Cleve Gibbon and experts from companies like E-Plus, IBM, Daimler, eBay, and Facebook as well as from public institutions, research and media, will provide exclusive insights into content strategy and content marketing projects.

As community event the Content Strategy Forum invites new voices, too. The Call for Speakers is open until 16 March. Details on the programme and early bird tickets are available at the conference website http://csforum2014.com

For news and updates please follow us:

Blog: http://blog.csforum2014.com
Facebook: https://www.facebook.com/csforum2014
Twitter: https://twitter.com/CSF_Frankfurt

For media inquiries please contact:
Eva-Maria Gose-Fehlisch
Tel.: +49 89 242 10 41-26
E-Mail: e.gose@script-consult.de

************

3. März 2014 – Terminhinweis

Content Connects – Die Content Strategy Forum Conference kommt nach Frankfurt

Frankfurt, 3. März 2014 – Unter dem Motto „Content Connects – Shaping the Future of Digital Corporate Communications and Marketing“ diskutieren bereits zum fünften Mal mehr als 250 internationale Experten auf der Content Strategy Forum Conference 2014 vom 1. – 3. Juli 2014 in Frankfurt am Main. Nach Stationen in Paris, London, Kapstadt und Helsinki findet die Konferenz erstmals im deutschsprachigen Raum statt. Veranstalter ist die Frankfurter Kommunikationsagentur Script Communications.

Als interdisziplinäre Veranstaltung verbindet die Konferenz Best-Practices aus den Bereichen Content, Design und Technologie. Aktuelle und künftige Entwicklungen der Disziplinen Kommunikationsmanagement, Marketing, PR, Design, Webentwicklung, Usability, Informationsarchitektur und Content Management stehen dabei im Vordergrund. Denn: Umso populärer soziale Netzwerke werden und je präziser Suchmaschinen wie Google arbeiten, umso größer wird die Bedeutung von interessanten und relevanten digitalen Inhalten für Unternehmen, Institutionen und Organisationen bei der Kommunikation mit ihren Bezugsgruppen.

Internationale Expertinnen und Experten unter anderem von E-Plus, IBM, Daimler, eBay, Facebook sowie aus Politik, Wissenschaft und Medien geben exklusive Einblicke in aktuelle Content Strategie- und Content Marketing-Projekte.

Als Community-Event bietet das Content Strategy Forum auch neuen Stimmen eine Plattform. Wer ein interessantes Projekt vorstellen möchte, kann sich noch bin zum 16. März an einem Call for Speakers beteiligen.

Weitere Details und Tickets (Early Bird noch bis Ende März) gibt es unter:

Verpassen Sie keine Highlights mehr bis zum Konferenzbeginn. Folgen Sie uns auch auf:
Facebook: https://www.facebook.com/csforum2014
Twitter: https://twitter.com/CSF_Frankfurt
Blog: http://blog.csforum2014.com

Kontakt für Presseanfragen
Eva-Maria Gose-Fehlisch
Tel.: +49 89 242 10 41-26
E-Mail: e.gose@script-consult.de

Terminhinweis als PDF herunterladen (69 KB)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *